Kinesiologie

 

Was ist Kinesiologie?

Manuela, Schwester des Hotelchefs Wilfried und Kinesiologin, kennt sich bestens aus. Der Begriff „Kinesiologie“ setzt sich aus den griechischen Wörtern „Kìnesis“ (Bewegung) und „Lògia“ (Lehre) zusammen und umfasst alle Aktivitäten wie Sport, Kommunikation, Tanz, Lernen, Spiel und Arbeit. Angewandte Kinesiologie befasst sich demnach mit Muskeln und stellt eine Verbindung zum energetischen System der chinesischen Akupunkturlehre dar. Welche Vorteile bringt mir Kinesiologie? Kinesiologie verbessert die Kommunikation mit uns selbst, da wir durch Bewegung alle physischen Funktionen aktivieren. Kinesiologische Balancen (ein Energieausgleich durch verschiedene kinesiologische Techniken) eignen sich optimal zur Leistungssteigerung. Sie stärken die Selbstheilungskräfte des Körpers. Sie führen zu kreativem, koordiniertem sowie ganzheitlichem Lernen und erleichtern den Umgang mit Stress. Kinesiologie ist eine Technik, die fast alle Lebensbereiche auf optimale Weise unterstützt und uns dabei hilft, unsere Energien ökonomisch und zielgerichtet einzusetzen. Sie stellt keine Therapieform dar, von der Patienten abhängig werden. Kinesiologie kann allerdings zu einer kleinen täglichen Übung werden, die uns genug Energie bringt, um unseren Alltag stressfrei zu erleben.

 

Wie funktioniert Kinesiologie?

Das Wohlbefinden des Menschen hängt hauptsächlich vom Gleichgewicht körpereigener Energien ab. Störungen und Blockaden im Energiefluss beeinträchtigen den körperlichen, seelischen oder geistigen Gesundheitszustand. So kannst du z. B. körperliche Beschwerden, psychische Probleme, Lernschwierigkeiten, Allergien o. ä. entwickeln. Solche Disbalancen können mit Hilfe eines kinesiologischen Muskeltests festgestellt, ursächlich abgeklärt werden und dank verschiedener Therapietechniken behoben werden. Es werden immer die besten Korrekturmöglichkeiten für dein individuelles System gefunden. Die Angewandte Kinesiologie ist besonders zum gezielten Stressabbau auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene geeignet. Das Erlernen dieser einfachen Technik ermöglicht dir ein stressfreies Erleben und Wirken im Alltag. Letztendlich lernst du Verantwortung für dich zu übernehmen, denn du wirst merken, was deinem System nutzt oder schadet.

 

Wie läuft eine Sitzung ab?

Jede Sitzung ist ganz individuell an die aktuellen Bedürfnisse des Patienten angepasst. Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests werden die Symptome einzeln getestet. Mit Ja-Nein-Fragen kann Manuela herausfinden, was die eigentliche Ursache des jeweiligen Problems ist. Manuela überprüft in welcher Intensität die Symptome eine Blockade für den Körper darstellen. Je nachdem mit welchem kinesiologischen System man arbeitet, werden die einzelnen Meridiane bzw. zu dem Problem passende Energiesysteme getestet und berichtigt.. Die Korrektur erfolgt entweder durch das Aktivieren bestimmter Punkte am Körper, durch gezielte Bewegungs- und Energieübungen oder durch Arbeit im emotionalen Bereich. Anschließend wird die Wirkung der Korrektur auf den Körper mit dem Muskeltest überprüft und verankert. Um den erfolgten Energieausgleich (Balance) zu stabilisieren, wird eventuell eine kleine Übungsfolge für zu Hause ausgetestet. Dadurch bekommt der Patient die Möglichkeit, seine Energie täglich anzuheben und aktiv an der Lösung seines Problems mitzuarbeiten. Kinesiologie ist für jede Altersstufe geeignet und kann auch zusätzlich zu anderen Therapien angewendet werden.

 

Hyperton X – Muskelkommunikation

Hyperton-X nutzt das Rückmeldesystem des Körpers: den Muskeltest. Damit steht eine einfache und einzigartige Möglichkeit zur Verfügung, Informationen über den Körper zu erhalten. Hyperton X ist eine kinesiologische Methode, bei der hypertone Muskeln über den Muskeltest identifiziert und korrigiert werden. Ein hypertoner Muskel befindet sich in einem überspannten Zustand und reagiert auf Dehnung mit erhöhtem Widerstand – als hätte er eine übervorsichtige Schonposition angenommen.  

 

Korrekturmöglichkeiten in der Kinesiologie

Die Korrekturmöglichkeiten reichen von Akkupressurpunkten der traditionellen chinesischen Gesundheitslehre über die Ernährung, Massagen, Klänge, Farben, Affirmationen bis hin zu Bewegungsübungen, die aus Erkenntnissen der modernen Gehirnforschung entwickelt wurden. Kinesiologie geht vom ganzheitlichen Prinzip aus und nimmt an, dass der menschliche Organismus selbst am besten „weiß“, was ihm guttut, was ihm hilft, was ihm fehlt oder stört. Sie befähigt den Menschen zur Selbsthilfe, Selbstheilung und zu persönlichem Wachstum auf der strukturellen, biochemische und emotionalen Ebene. Die Entdeckung geht auf den amerikanischen Chiropraktiker Dr. George Goodheart zurück, der feststellte, dass psychische und physische Vorgänge im Menschen Einfluss auf seine Muskeln haben. Goodheart erkannte, dass die Meridiane und ihre dazugehörigen Organe mit ganz bestimmten Muskeln in Verbindung stehen. Durch die Verbindung von Chiropraktik, Ernährungslehre, Bewegungslehre und chinesischer Akupunktur legte er den Grundstein für die Angewandte Kinesiologie.

Bist du neugierig geworden? Lass dich balancieren! Ich freue mich auf dich!

Balance ca 90 Minuten ..........................................................................................................................................................................................EUR 69,-
Meridian Uhr - 14 Meridiane stärken - (Energiefluss im Körper) ca. 40 Min..............................................................................................EUR 40,-